Stand 29.11.: Corona-Infektionsfälle im LK Görlitz

29.11.2020 DruckversionPDF

Aktuelle Zahlen - Stand 29.11.2020, 12:00 Uhr

  Aktuell Vergleich zum Vortag
Aktuell infizierte Personen 2.597 +100*
davon stationär in Behandlung im Landkreis Görlitz 191 0

*neue Infektionen und 19 genesene Personen

Aktuell wurden im Landkreis Görlitz 100 neue Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zum Vortag festgestellt. Bei den positiv getesteten Personen handelt es sich um 97 Erwachsene und drei Kinder. Weitere 19 Personen sind genesen.
 
Derzeit sind 2.597 Personen infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 422,59 je 100.000 Einwohner.
 
191 Menschen werden derzeit stationär in den Kliniken des Landkreises Görlitz behandelt, 23 davon benötigen eine intensivmedizinische Betreuung.
 
Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben sich nachweislich 4.824 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. 2.100 Personen sind zum heutigen Zeitpunkt genesen. Im Landkreis Görlitz sind bisher 127 Personen im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Erkrankung verstorben.
 
 
Das sächsische Kabinett hat am 27. November 2020 eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen, um die Dynamik der Corona-Pandemie deutlich einzudämmen. Sie gilt vom 1. bis einschließlich 28. Dezember 2020 und setzt das Ergebnis der Beratungen u.a. im Landtag und der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin um. Die Verordnung wurde entsprechend der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes angepasst.
 
Allgemeinverfügung des Landkreises Görlitz zu verschärfenden Maßnahmen in Vorbereitung:
Der Landkreis Görlitz ist aufgrund des bereits seit Anfang November dauerhaft überschrittenen Schwellenwertes von 200 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen in Bezug auf 100 000 Einwohner gehalten, die in § 8 der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vorgesehenen verschärfenden Maßnahmen zu verfügen. Die entsprechende Allgemeinverfügung ist in Vorbereitung und wird am Montag, 30. November 2020, auf der Internetseite des Landkreises bekanntgegeben, sodass die Maßnahmen zum 1. Dezember 2020 wirksam werden.
 
Das betrifft:
 
ein Verbot zur Abgabe und zum Konsum von Alkoholika und alkoholhaltigen Getränken in der Öffentlichkeit,
eine weitergehende Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung im öffentlichen Raum,
die Untersagung des Betriebs von Einrichtungen der Erwachsenenbildung außer für Onlineangebote,
die grundsätzliche Beschränkung von Versammlungen auf maximal 200 Teilnehmer und
Ausgangsbeschränkungen, wenn dafür keine triftigen Gründe vorliegen.
 
Die Regelungen der Allgemeinverfügung sollen zunächst bis 28 Dezember 2020 gelten.
 
Betroffene Pflegeeinrichtungen:
Gegenwärtig sind 15 Pflegeeinrichtungen im Landkreis von Corona-Fällen und Quarantänen betroffen. Es handelt sich dabei um Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe in Bertsdorf-Hörnitz, Zittau, Görlitz, Oppach, Bad Muskau, Weißwasser, Ebersbach-Neugersdorf, Herrnhut, Löbau und Großschönau. In weiteren drei Einrichtungen in Görlitz, Bernstadt und Olbersdorf liegen Verdachtsfälle vor.
 
Lage in den Krankenhäusern:
Da die Intensiv-Kapazitäten in den hiesigen Kliniken nahezu ausgeschöpft sind, wurden bereits zehn Personen auf Intensivstationen außerhalb des Landkreises, u.a. nach Cottbus, Dresden und Freital, verlegt. Aufgrund der zunehmenden Anzahl an Covid-19-Patienten wurden bereits Stationen geschlossen und aufschiebbare Behandlungen verschoben. Kapazitäten für Patienten, die aufgrund anderer Infektionskrankheiten (Noroviren, Rotaviren, Influenza) behandelt werden müssen, sind derzeit nicht in ausreichendem Maße vorhanden. Um Versorgungsengpässe abzuwenden und weitere Kapazitäten in den Krankenhäusern freizulenken, hat sich der Landkreis bereits an den Freistaat Sachsen gewandt.
 
Verlängerung Hilfeleistungsantrag für Bundeswehr:
Der Landkreis Görlitz hat einen Verlängerungsantrag für die Unterstützung der Bundeswehr bis zum 31. Januar 2021 gestellt und zusätzliches Personal für die Pflegeeinrichtungen angefordert. Eine Entscheidung ist zeitnah zu erwarten. Sollte dem Antrag in der gestellten Form zugestimmt werden, sind in den nächsten Tagen 158 Soldaten der Bundeswehr im Landkreis Görlitz im Einsatz. Bereits jetzt unterstützen verschiedene Kräfte das Gesundheitsamt bei der Kontaktpersonenermittlung, in den mobilen und stationären Abstrich-Teams sowie in den Kliniken.
 
Resonanz Pflegehelfer-Aufruf:
Bisher haben 44 Personen mit einer Ausbildung bzw. Kenntnissen in einem pflegerischen, medizinischen oder sozialen Beruf ihre Bereitschaft signalisiert, die Pflegeeinrichtungen im Landkreis Görlitz unterstützen zu wollen. Der Landkreis Görlitz übernimmt die Vermittlung der Interessenten an die jeweiligen Einrichtungen, um die Versorgungssicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner weiterhin sicherstellen zu können.
 
Neue Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen:
Nach den Bund-Länder-Beratungen wird heute, 27. November 2020, durch den Freistaat Sachsen eine neue Corona-Schutz-Verordnung erlassen. Der Freistaat wird die neue Verordnung um 17 Uhr auf einer Pressekonferenz vorstellen, die auch im Internet übertragen wird.
 
Hinweise für Reiserückkehrer
Nach der Sächsischen Corona-Quarantäne Verordnung müssen sich Einreisende aus Risikogebieten unverzüglich und auf direktem Weg in die Haupt-oder Nebenwohnung bzw. in eine Absonderung ermöglichende Unterkunft begeben und sich für einen Zeitraum von zehn Tagen nach ihrer Einreise ständig dort absondern.
 
Einreisende haben sich über die Quarantänepflicht eigenständig zu informieren und abzusondern, ohne dass es einer Anordnung bedarf. Sie sind verpflichtet, sich unverzüglich beim Gesundheitsamt zu melden. Dazu steht Einreisenden auf dem Land-, See- oder Luftweg seit dem 8. November 2020  eine bundesweit einheitliche, digitale Einreiseanmeldung unter https://www.einreiseanmeldung.de zur Verfügung. Sollte es in Ausnahmefällen nicht möglich sein, eine digitale Einreiseanmeldung vorzunehmen, muss stattdessen eine Ersatzmitteilung in Papierform ausgefüllt werden.
 
Dauer der Befundübermittlung:
Das Gesundheitsamt weist daraufhin, dass sich die Fristen der Befundübermittlung in manchen Fällen über die 72 Stunden hinaus verzögern können. Um die positiven Befunde schneller vorliegen zu haben, wird empfohlen, sich die Corona-Warn-App des Bundesgesundheitsministeriums herunterzuladen. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play erhältlich. 
 
Hinweis zum Ende der Quarantänezeit:
Zum Ende der angeordneten Quarantänezeit ist in der Regel kein erneuter Abstrich mehr erforderlich. Personen, die asymptomatisch sind, können demzufolge nach Ablauf der Quarantänezeit wieder arbeiten gehen. Zur Vorlage beim Arbeitgeber ist in diesem Fall der Quarantänebescheid ausreichend. Dem Verlangen eines erneuten Tests seitens des Arbeitgebers liegt keine medizinische Notwendigkeit zugrunde und wird vom Gesundheitsamt daher auch nicht durchgeführt.
Das Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz orientiert sich hierbei an den Entlassungskriterien aus der Isolierung vom Robert-Koch-Institut.
 
CORONA - INFORMATIONEN

Rathaus für Besucher ab 09.11.2020 geschlossen

aktuelle Hygienekonzepte städtischer Einrichtungen

01.12.2020, 00:00 Uhr - Neue Corona Schutz-Verordnung

01.12.2020, 00:00 Uhr - Schärfere Regeln für Hotspots

26.11.2020, 00:00 Uhr - ab sofort die Novemberhilfe der Bundesregierung beantragen

18.11.2020, 00:00 Uhr - Neue Allgemeinverfügung – Anordnung von Hygieneauflagen

13.11.2020, 00:00 Uhr - Neue Corona Schutz-Verordnung

02.11.2020, 00:00 Uhr - Neue Corona Schutz-Verordnung

30.10.2020, 19:01 Uhr - Kabinett beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung

26.10.2020, 00:00 Uhr - Allgemeinverfügung des Landkreises Görlitz

24.10.2020, 00:00 Uhr - Neue Corona-Schutz-Verordnung

19.10.2020, 00:00 Uhr - Allgemeinverfügung des Landkreises Görlitz

15.10.2020, 12:00 Uhr - Allgemeinverfügung des Landkreises Görlitz 

01.09.2020, 00:00 Uhr - Neue Verordnung zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

08.08.2020, 00:00 Uhr - Einreisende aus Risikogebieten sind ab dem 8. August zu einem Corona-Test verpflichtet.

14.07.2020, 13:31 Uhr - Neue Corona-Schutzverordnung gilt ab 18. Juli

30.06.2020, 00:00 Uhr - Neue Corona Schutz Verordnung

24.06.2020, 12:05 Uhr - Mehr als 60 Millionen Euro für Kultur und Tourismus

23.06.2020, 13:15 Uhr - Künftig Familienfeiern mit bis zu 100 Teilnehmern

23.06.2020, 13:06 Uhr - Für Kitas wieder Regelbetrieb unter Corona-Schutzmaßnahmen möglich

06.06.2020, 00:00 Uhr - Neue Corona Schutz Verordnung

03.06.2020, 16:27 Uhr - Sachsen beschließt weitere Lockerungen

03.06.2020, 14:29 Uhr  - Eingeschränkter Regelbetrieb bleibt, mit Flexibilisierungen

28.05.2020, 14:00 Uhr  - Staatsregierung und LSB planen gemeinsam weitere Lockerungen im Sport

16.05.2020, 16:29 Uhr - Schulen und Kitas starten am Montag

15.05.2020, 00:00 Uhr - Neue Corona Schutz Verordnung

12.05.2020, 14:12 Uhr - Gaststätten, Hotels, Theater und Kinos dürfen wieder öffnen

08.05.2020, 13:00 Uhr - Kinder dürfen wieder in Kitas und Grundschulen

07.05.2020, 16:18 Uhr - Kurzarbeitergeld auch für Grenzpendler

04.05.2020, 00:00 Uhr - Neue Corona Schutz Verordnung

30.04.2020, 21:54 Uhr - Kabinett beschließt weitere Lockerung von Coronabeschränkungen

27.04.2020, 11:44 Uhr - Beantragung von Azubi-Coronahilfe ab sofort möglich

24.04.2020, 17:13 Uhr - Coronahilfe für von Kurzarbeit betroffene Ausbildungsbetriebe startet

24.04.2020, 14:14 Uhr - Friseursalons dürfen ab 4. Mai wieder öffnen

22.04.2020, 14:05 Uhr - 20 Millionen Euro zur Unterstützung für Sachsens Sport

19.04.2020, 18:00 Uhr - Ab 20. April 2020: Neue Corona-Schutz-Verordnung

17.04.2020, 14:44 Uhr - Kabinett beschließt Lockerungen der Beschränkungen des öffentlichen Lebens

17.04.2020, 14:17 Uhr - Kabinett beschließt Allgemeinverfügung für eingeschränkten Schulbetrieb

17.04.2020, 08:30 Uhr - Auch Sachsen ist von betrügerischen Webseiten im Zusammenhang mit den Soforthilfe-Programmen betroffen.

15.04.2020, 12:29 Uhr - Steuererleichterungen bei gemeinnützigem Engagement während der Corona-Krise

09.04.2020, 16:45 Uhr - Unterkunftszuschüsse jetzt für alle polnischen Einpendler in der systemrelevanten Infrastruktur

08.04.2020, 14:43 Uhr - Erfolgreiche Unternehmens-Soforthilfe wird für Mittelstand deutlich ausgeweitet

07.04.2020, 14:48 Uhr - Freistaat unterstützt Vereine und Institutionen in den Bereichen Soziales, Sport, Kultur, Umwelt und Landwirtschaft

07.04.2020, 10:00 Uhr - Wertstoffhof in Weißwasser ab 14.04.2020 wieder göffnet

06.04.2020,15:00 Uhr - KfW-Schnellkredit für Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern

31.03.2020, 16:21 Uhr - Neue Verordnung und Allgemeinverfügung zum Verbot von Veranstaltungen

30.03.2020, 14:43 Uhr - Mobile Verkaufsstände können ab Mittwoch öffnen

27.03.2020, 18:18 Uhr - Landesdirektion startet Förderung für Berufspendler aus Tschechien und Polen

26.03.2020, 16:24 Uhr - Sachsen hilft polnischen Pendlern aus Gesundheits- und Pflegebereich

25.03.2020, 14:00 Uhr -Quarantäne nun auch für polnische Grenzpendler

24.03.2020, 15:00 Uhr - keine Wochenmärkte

23.03.2020, 16:08 Uhr - Anspruch auf Notfallbetreuung in Kita und Grundschule erweitert

22.03.2020, 18:08 Uhr - Verlassen des Hauses nur noch mit triftigen Gründen erlaubt

17.03.2020, 18:39 Uhr - Freistaat plant Sonderprogramm für Kleinstunternehmen

17.03.2020, 14:01 Uhr - Sachsen untersagt alle Veranstaltungen, schließt fast alle öffentliche und private Einrichtungen

16.03.2020, 15:35 Uhr - Alle Schulen und Kitas ab Mittwoch geschlossen - Schließung bis 17. April: (Notbetreuung für versorgungswichtige Berufsgruppen)

16.03.2020 - 9:15 Uhr - OB-Entscheidung : Turnhallen in Weißwasser für Schul- und vereinsport geschlossen!

Interaktiver Stadtplan
Naturbad Jahnteich

Saison 2020 - Jahnbad ist wegen Umbauarbeiten geschlossen
Jahnbad
Jahnbad Banner
 

Waldeisenbahn Muskau

Waldeisenbahn Muskau
Tel. 03576 / 20 74 72

Geopark Muskauer Faltenbogen

Bild Geopark
Nationaler, Europäischer und Globaler Geopark unter der Schirmherrschaft der UNESCO

Amtsgericht Weißwasser

Foto: sachsen.de
Tel.: 03576 / 28 47 0

Radio WSW


Werner-Seelenbinder-Straße 54a
Tel.: 03576 / 28 25-0