4. Bericht von der EMG (European Masters Games) und den "Grauen Wölfen" aus Weißwasser - 5.10.2015

06.10.2015 DruckversionPDF

Nachfolgend der Bericht zum Tag 5 in Nizza.
Der aktuelle Medaillenspiegel befindet sich in der Anlage als PDF-Dokument.

Medienbericht vom 05.10.2015

Weitere Medaillen wurden planmäßig eingefahren. Aber es gab auch Sensationen und sehr gute Platzierungen mit Bestleistungen. Einen nicht vermuteten 4. Platz holte das Tischtennisdoppel Hagen Balzer und Frank Konietzky, welche überraschend gegen 2 Tischtennisspieler aus Frankreich/Rußland  in der AK 40 mit 3:1 gewannen.  Es gibt morgen noch 2 Spiele, aber ein wenig rechnen sie wiedermal mit einem 4. Platz. Mehr ist nicht drin. Torsten Pötzsch mit seinem Partner Karl Heinz dagegen werden höchstwahrscheinlich mindestens die Bronzemedaille erringen. Im Tischtennis Mix war Torsten etwas machtlos, denn seine französische Partnerin hatte keinen guten Tag erwischt. Trotzdem langte es noch für Platz 6.

Für Frank Konietzky ist nun auch mit Fußball Schluss. Vormittag wurde noch mit einem 0:0 gegen AS Sapeurs  Pompiers  de Nica der 3.Platz in der Gruppe B erreicht , aber im Viertelfinale gegen eine Pariser Polizeiauswahl (1. der Gruppe A) waren die Wahroonga Tigers total überfordert. Nach einer Schweigeminute für die 17 Opfer von Nice und Cannes, legte der Polizeiverein los, wie die Feuerwehr. Schon zur Halbzeit nach 30 Minuten war das Match entschieden, denn man lag mit 0:5 zurück. Conny, der einzige Deutsche,  im Tor bei den super sympathischen Wahroonga Tigers , musste gleich 8x hinter sich greifen. Durch Nick Mountfort,  Kapitän, Cheforganisator und Präsident des australischen, peruanischen, italienischen und deutschen Teams gelang es beim Stand von  0:7 den Ehrentreffer durch ein Foulelfmeter zu erzielen. In der letzten Minute schlug es dann beim Conny zum 8:1 Endstand ein. Trotzdem die Wahroonga Tigers ausgeschieden sind, waren sie alle glücklich und das ist das Schöne bei jeder Europa Master Games!

In der Leichtathletik wurden folgende Platzierungen und Medaillen erkämpft: Silber für Christina Friedrich im 200m Lauf AK60 und überraschend holte Christine Kaiser im absoluten Finish mit 4 hundertstel  Sekunden auch die Silbermedaille. Roland Pietsch erreichte im Diskus AK60 das Finale und am Ende Platz 7. Christian Herrmann schied leider bereits im Vorkampf aus und belegte letztendlich noch einen akzeptablen  12. Rang.

So, das zum Sportlichen. Aber solch eine Katastrophe, was vorgestern in Nizza und Cannes passiert ist, lässt doch Emotionen frei. Boote und Autos hängen übereinander bzw. heute noch in den Gartenzäunen und wir waren vom Team am Katastrophentag Abendessen in einem Chinarestaurant! Heute habe ich gesehen, warum bei uns nur Stromausfall war. Das Restaurant, welche sich 100m vom Meer befindet, ist durch eine zusätzliche Staumauer für Segelboote abgesichert und nur dieses war vermutlich im Nachhinein unser Verletzungs-/Lebensglück. Man muss auch mal Glück im Leben haben und dann kann man auch mit 12 Plätzen sehr gut auskommen bzw. Sport ist nicht alles im Leben!

Die Grauen Wölfe aus Weißwasser und die Wahrangoos Tigers möchten sich auf diesem Weg bei allen Organisatoren der EMG auf das allerherzlichste Bedanken, das trotz der Katastrophe auch das Leben in Nizza, durch sehr viel fleißige Helfer weiter geht! 

D A N KE – M E R C I

Pressesprecher der Grauen Wölfe       
Frank Konietzky
 


Hagen Balzer und Frank Konietzky nach ihrem 3:1 Erfolg


Noch alles gut vor dem Spiel gegen die Polizisten


Zu oft lag der Ball im Tor

Fotos: Torsten Pötzsch

WEITERE FOTOS FOLGEN

Interaktiver Stadtplan
Pinnwand

European Energy Award

Logo Nationale Klimaschutz Initiative

Naturbad Jahnteich

Saison vom 01.Juni - 31.August
Jahnbad
Jahnbad Banner
https://de-de.facebook.com/jahnbadwsw
Tel.-Nr.: 03576 / 55 82 887

Waldeisenbahn Muskau

Waldeisenbahn Muskau
Tel. 03576 / 20 74 72

Geopark Muskauer Faltenbogen

Bild Geopark
Nationaler, Europäischer und Globaler Geopark unter der Schirmherrschaft der UNESCO

Amtsgericht Weißwasser

Foto: sachsen.de
Tel.: 03576 / 28 47 0