Zeitlose Eleganz in Kristall – Personalausstellung Heinz Schade zum 80. Geburtstag

21.09.2015 DruckversionPDF

Das Glasmuseum platzte zur Eröffnungsveranstaltung am Freitag, dem 18.09.2015 förmlich aus allen Nähten. Musikalisch wurde die Ausstellungseröffnung von der Kreismusikschule Dreiländereck, Weißwasser umrahmt. Hanna Krahl, Veronika Fuchs, Lena Krahl und Dorothea Wollstadt begeisterten die Gäste mit Stücken von Georg Philipp Telemann, Antonio Vivaldi, Louis-Claude Daquin.

Herr MdB Thomas Jurk, Staatsminister a.D. hielt die Laudatio für Heinz Schade und würdigte seine Leistung und seine Kunstfertigkeit. Siegfried Kohlschmidt als Autor präsentierte das druckfrische Fotobuch „Heinz Schade Schleifermeister – Meisterschleifer“, in dem das künstlerische Schaffen von Heinz Schade gewürdigt wird.

Viele seiner ehemaligen Kollegen und Wegbegleiter gratulierten zum 65. Berufsjubiläum und wünschten ihm noch viele erfolgreiche Schaffensjahre. Die Ausstellung zeigt wunderschöne Schliffkreationen, natürlich auch Diatret.

Die dazugehörige Sonderausstellung läuft vom 18.09. bis 18.11.2015 im Glasmuseum Weißwasser.

Laudation Herr MdB Thomas Jurk

Musikalische Umrahmung durch die Kreismusikschule

Präsentation des Fotobuches durch Siegfried Kohlschmidt

Zahlreiche Gäste nehmen an der Veranstaltung teil

Im Gespräch

Herr Schade erläutert dem Oberbürgermeister seine Schätze

Rege Unterhaltungen

Gesellenstück von Herrn Schade

Diatret-Glas

Hochschnittgrün

Vase 2 Masken

Vase Hochschnitt Überfang

Text und Bilder: Glasmuseum

Interaktiver Stadtplan
Pinnwand

European Energy Award

Logo Nationale Klimaschutz Initiative

Naturbad Jahnteich

Saison vom 01.Juni - 31.August
Jahnbad
Jahnbad Banner
https://de-de.facebook.com/jahnbadwsw
Tel.-Nr.: 03576 / 55 82 887

Waldeisenbahn Muskau

Waldeisenbahn Muskau
Tel. 03576 / 20 74 72

Geopark Muskauer Faltenbogen

Bild Geopark
Nationaler, Europäischer und Globaler Geopark unter der Schirmherrschaft der UNESCO

Amtsgericht Weißwasser

Foto: sachsen.de
Tel.: 03576 / 28 47 0