Zusammenarbeit mit Universität Magdeburg, Berufsfeuerwehr Frankfurt/Main sowie VfdB e.V. vereinbart

23.01.2013 DruckversionPDF

Am gestrigen 22. Januar 2013 besuchte eine Arbeitsgruppe unter Leitung von Prof. Ulrich Krause unsere Feuerwehr. Der Ruf der Feuerwehr Weißwasser konstruktiv mit Problemen um zugehen und die Bereitschaft nach Lösungen zu suchen, brachte die Wissenschaftler und Experten nach Weißwasser.

Es wurde eine Zusammenarbeit im TIBRO Projekt vereinbart und weitere Termine, zum Beispiel der einer praxisnahen Brandsimulation, abgestimmt.

Besonderer Dank gilt hier schon jetzt der WBG - Wohnungsbaugesellschaft mbH Weißwasser, die im Sinne Ihrer Mieter und Nutzer wieder aktiv an diesem Projekt beteiligt ist.


Personen auf dem Foto (vlnr): Vertreter des VfdB e.V.; Herr Preußing - Leiter Feuerwehr Weißwasser; Herr Penk - Techn. Leiter WBG; Herr Pflüger - Projektkoordinator BF Frankfurt/Main; Frau Schubert - Universität Magdeburg; Herr Glasewald - Projektkoordinator „Zukunft Brandschutz“; Prof. Dr. Ing. Krause - Universität Magdeburg; Vertreter Universität Magdeburg

Interaktiver Stadtplan
Pinnwand

European Energy Award

Logo Nationale Klimaschutz Initiative

Naturbad Jahnteich

Saison vom 01.Juni - 31.August
Jahnbad
Jahnbad Banner
https://de-de.facebook.com/jahnbadwsw
Tel.-Nr.: 03576 / 55 82 887

Waldeisenbahn Muskau

Waldeisenbahn Muskau
Tel. 03576 / 20 74 72

Geopark Muskauer Faltenbogen

Bild Geopark
Nationaler, Europäischer und Globaler Geopark unter der Schirmherrschaft der UNESCO

Amtsgericht Weißwasser

Foto: sachsen.de
Tel.: 03576 / 28 47 0