Kommunikations- und Naturschutzzentrum Weißwasser "Turm am Schweren Berg"

DruckversionPDF

Das Kommunikations- und Naturschutzzentrum Weißwasser „Turm am Schweren Berg“ befindet sich südlich der Stadt Weißwasser/O.L. an der ehemaligen Bundesstraße B 156, am nördlichen Rand des Vattenfall-Tagebaus Nochten. Von seinem 30 Meter hohen Aussichtsturm hat man einen eindrucksvollen Blick in den aktiven Tagebau.

Das Vattenfall-Gebäude wird für Informationen rund um die Tagebaue Nochten/ Reichwalde, das Kraftwerk Boxberg sowie den Naturschutz bei der Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften, für Fachausstellungen, Themenvorträge, Besprechungen und sonstige individuelle Veranstaltungen genutzt. Dafür stehen ein großer Konferenzraum für ca. 35 Personen und ein kleiner Beratungsraum für ca. 10 Personen der Stadt Weißwasser/O.L. und der Region, insbesondere aber auch Vereinen, Schulen und öffentlichen Institutionen für vielfältige Nutzungsmöglichkeiten in Absprache mit Vattenfall offen. Für das leibliche Wohl sorgt ein Bistro mit unterschiedlichsten Angeboten.

Leistungen:
• Vortrag bzw. Film "Blick in den Tagebau" Dauer: ca. 45 min

Buchungszeitraum/ Öffnungszeiten

Turm
März - Oktober: täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
November - Februar: Di bis So 10.00 bis 16.00 Uhr

Bistro
März - Oktober: Di bis So 10.00 bis 18.00 Uhr
November - Februar: Sa, So 10.00 bis 16.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Turm am Schweren BergKontakt
Turm "Am Schweren Berg"
Am Schweren Berg 2
02943 Weißwasser/O.L.
Telefon +49 (0)3576 211574
E-Mail klaus-juergen [dot] hahnatvattenfall [dot] de